Geschichte

 

Die Begeisterung und die Liebe zum Beruf wurde bei uns von Generation zu Generation weitergegeben und macht das Familienunternehmen Pöll zu einem wichtigen Bindeglied zwischen regionaler Landwirtschaft und verantwortungsbewussten Fleischkonsumenten.

 

Seit jeher ist der Name Pöll mit dem Berufsstand der Viehhändler und Fleischhauer eng verwurzelt. Voraussetzung für eine einwandfreie Qualität sind Tiere aus artgerechter Haltung und guter, hochwertiger Fütterung. Der Lebendvieheinkauf ist Chefsache, die langjährige gute Partnerschaft zu den Landwirten ist unumgänglich.

 

Wir stehen mit unserem Namen für ökologisches und ethisch verantwortungsvolles Handeln zur Bewahrung der Lebensgrundlage für Mensch, Tier und Umwelt!